Vernissage von Karl J. Mayerhofer in Gumpoldskirchen

Karl J. Mayerhofer, Lisa Kolar, VizeBgm.  Ernst Spizbart, Silvio Kolar, Anita Wanjek, Clemens Jainöcker
Karl J. Mayerhofer, Lisa Kolar, VizeBgm. Ernst Spizbart, Silvio Kolar, Anita Wanjek, Clemens Jainöcker

Seit vielen Jahren ist Gumpoldskirchen ein beliebtes Ziel für Kunst und Kulinarik. Mit seinem historischen Kern und schönen Gebäuden, die weit über einige hundert Jahre alt sind, und bekannt guten Weinen hat es eine große Anziehungskraft. So auch für die Künstler Lisa Kolar und Karl J. Mayerhofer. Gemeinsam präsentierten Sie die Ausstellung "Enthüllung einer geheimen Welt". Vzbgm. Ernst Spitzbart zog in seinen einleitenden Worten einen breiten Bogen über die zahlreichen Ausstellungen Mayerhofers quer durch Europa und die Geheimnisse und Wünsche in den erotischen Werken der beiden Künstler. Er überbrachte auch die Glückwünsche von Bundeskanzler Werner Faymann. Mit einer Lesung aus seinem Roman entführte Clemens Jainöcker die Gäste in die erotischen Abenteuer eines jungen Mannes in der Nachkriegszeit. Unter den Gästen auch der junge Künstler Silvio Kolar, der einige seiner Werke im Zuge der Ausstellung zeigt, die Jazzsängerin Jenny Bell und viele andere.

Die Ausstellung ist bei freiem Eintritt Donnerstag bis Samstags von 16.00 bis 19.00 Uhr und Sonntag von 11 bis 20.00 Uhr geöffnet. Mit einem Überraschungsprogramm schließt die Ausstellung am 21. Juni.
Karl J. Mayerhofer, VizeBgm. Ernst Spizbart
Karl J. Mayerhofer, VizeBgm. Ernst Spizbart
Jenny Bell und Karl J. Mayerhofer
Jenny Bell und Karl J. Mayerhofer