Vernissage von Elisabeth Barth, Ingrid Dorn und Renata Milanova in Murau

Sophie & Karl J. Mayerhofer, Vizebg. Mag. Ingrid Skraba, Ingrid Dorn, Roswitha Roch, Elisabeth Barth, Renata Milanova
Sophie & Karl J. Mayerhofer, Vizebg. Mag. Ingrid Skraba, Ingrid Dorn, Roswitha Roch, Elisabeth Barth, Renata Milanova

Bereits zum sechsten Mal wurde die Kulturspange kulturkreiskirchstetten
- Rathausgalerie Murau aktiv. In der diesjährigen Ausstellung präsentierten das Kulturreferat der Stadt Murau und der NÖ Kulturverein die "Welser Mädels". Die Malerinnen Elisabeth Barth, Ingrid Dorn und Renata Milanova zeigten ihre Werke, die zum Teil bereits in der kleinen feinen Galerie M zur Ausstellung kamen.
Mit den Weinen der Winzerfamilie Alois Roch  überbrachten die Gäste den
Gruß aus der Heimat.

Groß war die Überraschung, als Frau Vzbgm. Ingrid Skraba die druckfrische Chronik des Rathauses Murau an Mayerhofer überreichte und ihm daraus Fotos von vergangenen Ausstellungen und die Passage über die Kulturspange zeigte.
So war der kulturkreiskirchstetten nun auch in den Chroniken der Stadt Murau verewigt.
Unter den zahlreichen Gästen der Stadt auch die Künstlerkollegen Heidi Thanner, Vroni Offner und Heribert 7Hofer, die auch den kkk erfolgreich in Murau vertreten.