Fitz Weinauer zeigte seine "Wesenheiten" in der Rathausgalerie von Seewalchen

Peter Mündl, Vizebgm. Mario Weichselbaumer, Fritz Weinauer, Klaudia Haberl, Bgm. Mag. Johann Reiter, Karl J. Mayerhofer
Peter Mündl, Vizebgm. Mario Weichselbaumer, Fritz Weinauer, Klaudia Haberl, Bgm. Mag. Johann Reiter, Karl J. Mayerhofer

Seit 2004 besteht die Kulturspange „kulturkreiskirchstetten“ aus Niederösterreich mit der Marktgemeinde Seewalchen. Diesmal präsentierte der Kulturverein den Fotografen Fritz Weinauer mit seinem Zyklus „Wesenheiten“. Mystisch begann die Eröffnung mit der imposanten Diashow, die von Willi & Hans Reiser musikalisch kongenial untermalt war,  und zog so die Gäste in eine neue Welt des Sehens. Vieles das sonst nicht beachtet wird, wurde durch das scharfe Auge Weinauers in einem neuen Blickwinkel vorgeführt.

Nach dieser Einführung begrüßte Bgm. Mag. Johann Reiter die Gäste aus der WIR Region und zog einen Querschnitt der letzten Jahre. Karl J. Mayerhofer und Fritz  Weinauer erzählten über die Entstehung der Wesenheiten und wie dieser Zyklus von Präsentation zu Präsentation sich stetig weiter entwickelt. Beeindruckend auch die Gesangseinlagen von Peter Mündl der a capella mit seinem großen Stimmvolumen die Besucher verzauberte. Von diesem Kulturgenuss verzaubert waren unter anderem Vzbgm. Mario Weichselbaumer, Gemeindevorständin Klaudia Haberl, Isolde Zelzer, Kulturreferent Herbert Aigner, Künstlerkollegin Maria Gebhart, Freunde des Malkreises Attersee und viele andere.
Eine sehenswerte Ausstellung die zu einem Besuch während der Amtszeit einlädt.