EU XXL-Film "Die kleinen Bankräuber" im Dörrhaus von Innermanzing

Kinder der Region, Karl J. Mayerhofer, Fritz Weinauer, Vizebgm. Franz Tisch Grubwieser, Stefan Buger
Kinder der Region, Karl J. Mayerhofer, Fritz Weinauer, Vizebgm. Franz Tisch Grubwieser, Stefan Buger

Beim besinnlichen Advent im Alten Dörrhaus in Innermanzing startete die Gemeinde Innermanzing und der kulturkreiskirchstetten in die EU XXL Filmsaison 2010/2011 mit dem Familienfilm „Die kleinen Bankräuber“. Eine österreichisch -lettische Produktion unter der Regie von Armands Zvirbulis und in der Hauptrolle Karl Markovics. Was tun, wenn der Vater die Arbeit verliert und der bösartige Bankdirektor den Wohnungskredit streicht? Da greifen die beiden Kinder Robby und Louise zur Selbsthilfe und organisieren das nötige Kleingeld. Wer vermisst schon bei so vielen Millionen in der Bank ein Bündel Geldscheine? Dumm nur, daß die gestohlenen Scheine Falschgeld sind und so nimmt der vergnügliche, spannende Kinderkrimi seinen Lauf. Vzbgm. Franz Tisch Grubwieser, GR Stefan Buger, Operator Fritz Weinauer und Karl J. Mayerhofer konnten dazu weit über zwanzig Kinder begrüßen. Die guten Geister des KSV sorgten für kleine Schmankerl und Getränke.