Vernissage von Mag. Art Christina Hollaender in Wien

Die Wiener Privatklinik unter der Leitung von Herrn Prim. Dr. Walter Ebm lud zur Vernissage der Ausstellung "Wildes Suppen Gemüse" von der Malerin Mag. Christine Hollaender. Die internationale Künstlerin, sie besuchte die Meisterklasse bei Prof. Wolfgang Hutter, zeigte ihre Werke bereits in Paris, New York, Triest, Hiroshima und zuletzt auf der ART Innsbruck. In ihren einleitenden Worten sprach Frau Annemarie Ebm über die Vielfalt der Künstlerin, die sich in ihren Werken intensiv mit der Natur und Pflanzen auseinandersetzt. So erfand sie auch eine neue Sicht der Betrachtung und lehrt uns auf neue Weise zu sehen. Dr. Walter Ebm durfte zahlreiche Besucher aus Kunst und Wirtschaft begrüßen. Über die Roten Punkte, die ausnahmsweise keine Krankheit waren, freute sich die Künstlerin. Die Ausstellung ist bis November bei freiem Eintritt in der Wiener Privatklinik, 1090 Wien, Pelikangasse 15, zu besuchen.