EU XXL-Film in Kirchstetten „Willkommen bei den Sch’tis“

Fritz Weinauer, GGR Elfriede Schneider-Schwab, Karl J. Mayerhofer
Fritz Weinauer, GGR Elfriede Schneider-Schwab, Karl J. Mayerhofer

Die Marktgemeinde Kirchstetten und der kulturkreiskirchstetten luden in die neue EU XXL Filmsaison, dem Wanderkino des 21. Jahrhunderts, ein.

Zur Begrüßung wurde ein kultureller Rückblick über das zu Ende gehende Jahr von GGR Elfriede Schneider Schwab und Karl J. Mayerhofer geboten und dann hieß es: „Film ab“ für Operator Fritz Weinauer. In Großformat flimmerte die lustigste französische Filmkomödie „Willkommen bei den Sch’tis“ über die Leinwand. Einfach köstlich, wie der Postbeamte Philippe Abrams, der unfreiwillig in den rauen Norden Frankreichs versetzt wird, mit der Sprache, dem Dialekt der Sch’tis und der Herzlichkeit dieser Menschen umgeht. Obwohl der Film in Deutsch ist, waren die Untertitel bei einigen Ausdrücken doch hilfreich. So unterhielten sich köstlich Bgm. Paul Horsak, die „Alte Garde“ Johann Dill und Maria Rollenitz, Silvia und Manfred Schweighofer, Reisebürolady Evelyn Korrak und viele andere und zu guter Letzt hieß es dann „Prosit Neujahr“ und auf ein Wiedersehen  mit dem Film „I love Vienna“, einem österreichischen Spielfilm, der am 13. Jänner 2011 um 20.00 Uhr im Festsaal der Marktgemeinde gezeigt wird.