Der EU XXL Film "Schmetterling und Taucherglocke" in Kirchstetten

 

Mit „Film im Ort, das EU XXL Wanderkino des 21. Jahrhunderts“ sind die Marktgemeinde Kirchstetten und der kulturkreiskirchstetten erfolgreich. Sind es doch durchwegs Filme die mehrfach ausgezeichnet wurden. Mit der amerikanisch-französischen Filmbiographie „Schmetterlinge und Taucherglocke“, nach dem autobiografischen Roman von Jean Dominique
Bauby, unter der Regie von Julian Schnabel, begaben sich die Cineasten in einen Bereich der Filmwelt außerhalb des normalen Unterhaltungsprogramms. Geht es doch in diesem Streifen um das Locked-in Syndrom nach einem Schlaganfall. Vzbgm. Maria Rollenitz und Fritz Weinauer konnten wieder viele Filmgäste aus der WIR Region begrüßen, unter ihnen auch Evelyn Korrak, „Sax“ Karl Walla und viele andere. Für die treuen Filmgäste gab es nach dem Film ein Quiz mit einem besonderen Preis. Premierenkarten für die Faschingssitzung in Neulengbach. Die Freunde des kulturkreiskirchstetten konnten dem glücklichen Gewinner Franz Schwab gleich persönlich gratulieren.