Mitglieder des KKK bei der Premiere von "Ein Sommernachtstraum" in Kobersdorf

Wolfgang Böck, Karl J. Mayerhofer, mit Theatermädchen bei der Begrüßung
Wolfgang Böck, Karl J. Mayerhofer, mit Theatermädchen bei der Begrüßung
Kirchstetten - Kobersdorf
Der Wettergott meinte es mit den Schauspielern und Intendanten Wolfgang Böck gut, so zogen die drohenden Wolken weiter und verschonten uns mit Regen. Die langjährige hervorragende Qualität der Kobersdofer Sommerfestspiele, schätzten die Theaterfreunde des kulturkreiskirchstetten sehr und so ist die Premiere immer der Start in den Kultursommer. Wolfgang  Böck begrüßte die Gäste aus der WIR Region und plauderte über das Stück, aber auch über sein Konzert im September in Neulengbach. Mit dem Stück "Ein Sommernachtstraum" vom William Shakespeare in der Inszenierung von Werner Prinz steht eines der bekanntesten und beliebtesten Theaterstücke der Weltliteratur auf dem Spielplan. So romantisch wie unbarmherzig, so lebensnah wie heiter, so närrisch wie tiefsinnig vereint diese Komödie die scheinbaren Gegensätze des Lebens. Unter anderem unterhielten sich köstlich Eva Weinauer, Mandy Lohmayer, die Mayerhofer`s und schon geht es weiter.